Wenn Ihre Arbeit lektoriert werden soll, benennen Sie Ihr Dokument wenn möglich auf folgende Weise: Vorname_Nachname_Datum. Wenn Sie z. B. mit Vornamen Andre und mit Nachnamen Carpenter heißen und heute der 2. Juli 2014 ist, wäre der Name Ihrer Datei: Andre_Carpenter_02072014.

Wenn Sie uns an dem jeweiligen Tag mehr als eine Datei zusenden, nennen Sie die zweite Datei bitte Andre_Carpenter_02072014_2, Ihre dritte Datei Andre_Carpenter_02072014_3 und so weiter.

Die Einreichung Ihrer Arbeit(en) können Sie unter https://www.filemail.com/incoming/8403876189 vornehmen. Sie können auch eine Datei an aceodits@gmail.com und die folgenden Angaben ergänzen und in den Hauptteil der E-Mail einfügen:

Wissenschaftlicher Bereich für Ihre(n) Text(e):
Ihr Abgabetermin:
Format:
Styleguide:

Beim Format sollte es sich um britisches oder amerikanisches Englisch handeln. Was den Styleguide betrifft, sind die Harvard-Methode, die Chicago-Zitierweise, der APA-Stil, ein Weblink zu den Vorgaben für Autoren einer Zeitschrift und vieles mehr möglich. Wenn kein Styleguide bereitgestellt wird, korrigieren wir Quellenangaben gemäß dem im Dokument vorherrschenden Stil, um die Einheitlichkeit des Textes zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie, dass es sich beim Abgabetermin um das Datum handeln sollte, an dem Sie Ihre Dokumente im E-Mail-Posteingang benötigen. Der Abgabetermin sollte Ihnen im Idealfall ausreichend Zeit lassen, um auf Vorschläge und Empfehlungen des Korrekturlesers zu reagieren (dazu gehört oftmals die Notwendigkeit, Literaturangaben hinzuzufügen oder zu vervollständigen) und das Dokument auszudrucken und zu binden.

Unser Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Wir versuchen, Ihnen innerhalb von 2 Stunden zu antworten. Dies sind unsere Öffnungszeiten:

Montag: 24 Stunden geöffnet
Dienstag: 24 Stunden geöffnet
Mittwoch: 24 Stunden geöffnet
Donnerstag: 24 Stunden geöffnet
Freitag: 24 Stunden geöffnet
Samstag: 24 Stunden geöffnet
Sonntag: 24 Stunden geöffnet

Nachdem Proof-Reading-Service.com Ihr Dokument erhalten hat, führen wir mithilfe von Microsoft Word eine Wortzählung durch (Überprüfen → Wörter zählen…). Die angegebene Wortzahl wird dann mit dem geltenden Tarif multipliziert. Wenn die Wortzahl zum Beispiel 2093 Wörter beträgt, entspricht 2093 multipliziert mit 0,0113 Cent ca. 27,837 €.

Nachdem wir die Wortzählung und Berechnung durchgeführt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, in der Preis, Termin, Format und Styleguide bestätigt werden. Wir garantieren Ihnen, dass der berechnete Preis gleich bleibt, auch wenn eine besonders aufwändige Bearbeitung erforderlich ist und wir mehr Zeit in Ihr Dokument investieren müssen als erwartet.

Ihr Dokument wird mithilfe der Funktion „Änderungen nachverfolgen” von Microsoft Word lektoriert. Hierbei handelt es sich um eine Standardfunktion, die in den meisten Versionen von Microsoft Word installiert ist. Diese Funktion ermöglicht Ihnen, problemlos zwischen Änderungen zu wechseln und bestimmte oder alle Änderungen, die vom Korrekturleser vorgeschlagen werden, zu akzeptieren. Korrekturen, Vorschläge und Kommentare werden am rechten Rand angezeigt und können ganz einfach in Ihr Dokument übernommen werden.

Wenn wir mit dem Korrekturlesen fertig sind, werden wir Ihnen zwei Dateien zurücksenden: das lektorierte Dokument als Version mit nachverfolgten Änderungen sowie eine normale, bereinigte Version. Die Version mit nachverfolgten Änderungen wird nach folgendem Muster benannt: ihrdateiname_tracked_version; die normale, bereinigte Version nach: ihrdateiname_clean_version. In unserem vorherigen Beispiel wären die Dateinamen: Andre_Carpenter_02072014_tracked_version und Andre_Carpenter_02072014_clean_version.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie bei der Dokumentenversion mit nachverfolgten Änderungen ganz leicht zwischen den Änderungen des Korrekturlesers hin- und herwechseln können. Die bereinigte Version ist druckfertig, wobei Sie nicht alle Änderungen selbst eingeben müssen. Korrekturen, Vorschläge und Kommentare finden Sie bei der Version mit nachverfolgten Änderungen rechts am Rand. Klicken Sie unterhalb auf die jeweilige Datei, um den Unterschied zu sehen: Andre_Carpenter_02072014_tracked_version oder Andre_Carpenter_02072014_clean_version.

LaTeX-Dokumente können ebenfalls lektoriert werden. Es wäre hilfreich, wenn Sie ungewöhnliche Style-Dateien, die Sie möglicherweise genutzt haben, ergänzen (z. B. Journal-, Style-, Sty-, TeX- oder PS-Dateien). Änderungen, die unser Lektor an einem PDF-Dokument vorgenommen hat, können angezeigt werden. Dadurch werden alle Änderungen am Text hervorgehoben.